e-Leseratte

E-Book-Reader, E-Books, …


Hinterlasse einen Kommentar

Japan Display und E-Ink arbeiten zusammen

Japan Display (JDI) und die E-Ink-Holding haben bekannt gegeben, dass sie demnächst lange Zeit strategisch im e-Paper-Geschäft zusammenarbeiten möchten. JDI möchte E-Ink-Displays in seinen Produkten verbauen, hauptsächlich in Digitalen Hinweisschildern und Produkten für NutzerInnen mobiler Telefone. Dabei sollen vor allem JDIs LTPS und Pixel Eyes in-cell touch-Technologien verbastelt werden. Geplant sind unter anderem dynamische Computertastaturen, Displays für Automotive, den Bildungsbereich und das Internet der Dinge. Weiterlesen


O’Reilly verschenkt E-Books

O’Reilly, ein feiner Verlag mit interessanten Fachbüchern, der DRM DRM sein lässt, hat mehrere E-Books zum kostenlosen Download freigegeben. Über 100 Ebooks zu Themen wie »Programmieren«, »Open Source« und »Software Architectur«, »Business & Leadership«, »Data«, »Design«, »Hardware und IoT«, »Security«, »Web Performance & DevOps« und »Web Development« können in den Formaten epub, mobi und pdf heruntergeladen werden. Weiterlesen


Aldi verscherbelt E-Books

Denke ich an Aldi, kommen mir River-Orange-Limonade in Büchsen, preiswerter Wein ind riesige Käsepackungen in den Sinn. Ob es davon noch was gibt, weiß ich nicht, denn dazu säumen zu wenige Aldi-Filialen meine Wege. Jetzt nimmt der Discounter auch E-Books in sein Sortiment auf und nennt die Geschichte »Aldi Life eBOOKS«. Weiterlesen

Welttagbuch 2016: Im Bann des Tornados


Welttag des Buches 2016: Lesefeste, Welttagsbücher und Schreib- und Kreativwettbewerb

Jedem Tierchen sein Plessierchen und jedem Thema ein Feiertag. Heute ist wieder der UNESCO-Welttag des Buches. Seit 1996 steigen in den deutschen Landen in Buchhandlungen, Verlagen, Bibliotheken, Schulen und privat zahlreiche Lesefeste. Heute vielleicht weniger in Schulen, denn irgendwelche Bildungsganoven haben schon vor 1996 erklärt, dass Samstage keine Schultage mehr sind. Weiterlesen