e-Leseratte

E-Book-Reader, E-Books, …


Rakuten Kobo übernimmt Tolino-Anteile der Deutschen Telekom

Die Deutsche Telekom macht Neujahrsputz und vertickt die Technologie-Plattform Tolino an Rakuten Kobo. Damit haben Thalia, Weltbild, Hugendubel, Mayersche Buchhandlung und Osiander sowie Libri mit rund 1.500 angeschlossenen, unabhängigen Buchhandlungen einen neuen Technologiepartner. Das Kartellamt hat noch bis Ende des Monats Zeit, Einwände hervorzubringen. Weiterlesen


O’Reilly verschenkt E-Books

O’Reilly, ein feiner Verlag mit interessanten Fachbüchern, der DRM DRM sein lässt, hat mehrere E-Books zum kostenlosen Download freigegeben. Über 100 Ebooks zu Themen wie »Programmieren«, »Open Source« und »Software Architectur«, »Business & Leadership«, »Data«, »Design«, »Hardware und IoT«, »Security«, »Web Performance & DevOps« und »Web Development« können in den Formaten epub, mobi und pdf heruntergeladen werden. Weiterlesen


Aldi verscherbelt E-Books

Denke ich an Aldi, kommen mir River-Orange-Limonade in Büchsen, preiswerter Wein ind riesige Käsepackungen in den Sinn. Ob es davon noch was gibt, weiß ich nicht, denn dazu säumen zu wenige Aldi-Filialen meine Wege. Jetzt nimmt der Discounter auch E-Books in sein Sortiment auf und nennt die Geschichte »Aldi Life eBOOKS«. Weiterlesen

Welttagbuch 2016: Im Bann des Tornados


Welttag des Buches 2016: Lesefeste, Welttagsbücher und Schreib- und Kreativwettbewerb

Jedem Tierchen sein Plessierchen und jedem Thema ein Feiertag. Heute ist wieder der UNESCO-Welttag des Buches. Seit 1996 steigen in den deutschen Landen in Buchhandlungen, Verlagen, Bibliotheken, Schulen und privat zahlreiche Lesefeste. Heute vielleicht weniger in Schulen, denn irgendwelche Bildungsganoven haben schon vor 1996 erklärt, dass Samstage keine Schultage mehr sind. Weiterlesen


International Day Against DRM 2015 [Update]

Am Mittwoch, dem 6. Mai, steigt der diesjährige International Day Against DRM. Für alle, die nur raubkopierte E-Books lesen: Digital Restrictions Management, kurz DRM, ist der Kopierschutz, mit dem Verlage und Medienanbieter ihre E-Books, Audio- und Videodateien verstümmeln, so dass die nur mit einigen wenigen Geräten und teilweise auch nur eine bestimmte Zeit lang genutzt werden können. Weiterlesen


Weltuntergangsstimmung: Humble Post-Apocalyptic Book Bundle

LeserInnen, die des Englischen mächtig sind und apokalyptische Geschichten (gell, Weltuntergang, Menschgekröse ausrotten usw.) mögen, dürfen sich über das neue Humble eBook-Bundle freuen. Das Humble Post-Apocalyptic Book Bundle enthält einen ordentlichen Batzen derartig gelagerter geistiger Ergüsse und kann zu einem selbst bestimmten Preis erworben werden. Wer allerdings die volle apokalyptische Dröhnung möchte, muss überdurchschnittlich viel für das E-Book-Paket über die virtuelle Ladentheke schieben. Ohne Humble eBook Bundle würden alle im Paket enthaltenen Bücher mit 184 USD zu Buche schlagen. Weiterlesen


Txtr bankrott

Meinen ersten Kontakt mit dem Txtr-PR-Verantwortlichen im Jahr 2009 fand ich merkwürdig und unengagiert. Danach folgten viele Ankündigungen, von denen das Unternehmen nur wenig umsetzte. Und irgendwann begann ich an den Produkten sowie deren Nutzen zu zweifeln und fragte mich, wie sie sich am Markt behaupten können. Jetzt habe ich eine Antwort.